Überspringen zu Hauptinhalt

JUNGE UNI in Bocholt: Spektakulärer Start ins Wintersemester

Die JUNGE UNI in Bocholt startet am Donnerstag, 12. September 2019, von 15.30 bis 17 Uhr spektakulär in das neue Wintersemester. “Gemeinsam mit allen interessierten deutschen und niederländischen Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren “stürmen” wir das Rathaus”, kündigt Isabel Testroet, Leiterin der Kinder-Uni, an. Empfangen werden die Teilnehmer von Thomas Waschki, dem Ersten Stadtrat und Bildungsdezernenten der Stadt.

Vor dem großen Umbau erhalten die jungen Studentinnen und Studenten Einblicke in die Arbeit der vielen städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinter den Kulissen können interessante Erforschungen gemacht werden. Wie wird sich alles verändern, wenn das Rathaus demnächst geschlossen und neu gestaltet wird? Die JUNGE UNI geht auf „historische Entdeckungstour“, verspricht Testroet.

Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro, Treffpunkt ist das Foyer im Rathaus am Berliner Platz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben. Anmeldungen sind aus Datenschutzgründen ausschließlich über die Homepage www.juboh.de möglich.

Hintergrund: JUNGE UNI in Bocholt

Das Projekt “Leonardo da Vinci Innovation” wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland durchgeführt und mit 859.670 Euro durch die Europäische Union, die Provinz Gelderland, und das MWIDE NRW mitfinanziert. Infos unter www.juboh.de .

Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt

An den Anfang scrollen