Aktuelles

Die niederländische Wirtschaft entwickelt sich weiter positiv. Das geht aus der neuesten Untersuchung des Centraal Planbureau (CPB) hervor. Wie das niederländische Büro für wirtschaftspolitische Analysen mitteilt, verzeichnet Deutschlands westlicher Nachbar in diesem Jahr ein Wirtschaftswachstum von 2,8 Prozent. Für 2019 rechnet man mit einem Plus...

Die Euregio Rhein-Waal sucht in diesem Jahr wieder kreative Fotografen, die sich an dem jährlichen Fotowettbewerb beteiligen möchten. Thema ist dieses Jahr „Der Treffpunkt in Ihrer Stadt oder Gemeinde“ und alle Einwohner der Euregio Rhein-Waal können teilnehmen. Für die erfolgreiche Teilnahme ist es wichtig einen Bezug...

Ab jetzt können sich Unternehmen für den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis 2018 bewerben. Bereits zum elften Mal vergibt die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) diesen Preis. Bis zum 21. September 2018 können sich innovative grenzüberschreitende Firmen oder Projekte bewerben. Mit 10 Preisverleihungen, fast 400 Bewerbern und rund 20.000 Online-Stimmen, ist...

Die beiden Abgeordneten der „Tweede Kamer“ (Zweite Kammer des niederländischen Parlaments) Evert Jan Slootweg und Hayke Veldman besuchten am 12. Juli 2018 die deutsch-niederländische Grenzregion. Erster Anlaufpunkt war die niederländische Nachbargemeinde Winterswijk. Danach ging es für Evert Jan Slootweg zur Feuer- und Rettungswache Bocholt. Hayke...

Bocholts erste stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen empfing jetzt über 60 Schülerinnen und Schüler des niederländischen Martinus College aus Grootebroek am IJsselmeer. Sie sind Gäste der städtischen Gesamtschule Bocholt. "Der Austausch findet zum zweiten Mal mit den beiden Schulen statt. Mit der Werner-von-Siemens-Realschule hat es zuvor schon...

Eddy van Hijum, Regionalminister und im Provinzialrat der niederländischen Provinz Overijssel verantwortlich für das Ressort Wirtschaft, spricht sich dafür aus, mit Verträgen zwischen der niederländischen Regierung und den Landesregierungen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen eine gegenseitige Anerkennung bei Berufsabschlüssen zu erzielen. „Auf diese Weise können wir...

Unternehmen und interessierten Nachwuchs bringt das Internationale Netzwerkbüro der Wirtschaftsförderung Bocholt und der niederländischen Gemeinde Oude-IJsselstreek bei zwei Veranstaltungen im Herbst zusammen. Dabei wollen Firmen im Rahmen des 2. Deutsch-Niederländischen Techniktages am 22. September junge Menschen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren von sich...

Am Samstag,  22. September 2018, organisieren das Internationale Netzwerkbüro, VNO-NCW Midden und das Berufskolleg Bocholt-West zum zweiten Mal den Deutsch-Niederländischen Techniktag in Bocholt. Nach dem erfolgreichen ersten grenzüberschreitenden Techniktag 2017 sind sich alle Teilnehmer und Organisatoren einig: Das machen wir nochmal! Nutzen auch Sie diese Chance,...

Zahlreiche Unternehmervertreter aus Bocholt und den Niederlanden waren der Einladung des Internationalen Netzwerkbüros und des 1. FC Bocholt in das Vereinsheim Am Hünting gefolgt. Ludger Triphaus, Präsident des 1. FC Bocholt, Wendelin Knuf und Myriam Bergervoet vom Internationalen Netzwerkbüro (Projektleitung) begrüßten die Gäste mit dem...

Rund 30 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und den benachbarten Niederlanden zeigen bis Mitte Juni ihre Bilder, Skulpturen und Installationen in Bocholt. Jüngst wurde die letzte Ausstellung in der Halle 2 des Herding-Gebäudes unter dem Titel „Schluss… - Bye, bye Herding – Welcome kubaai“ eröffnet....

Hering essen macht schlau und ist außerdem gut für Herz, Haut, Nerven und Augen. Heißt: Hering essen ist eine gesunde Tradition, die man in den Niederlanden daher nur zu gerne pflegt. Seit eh und je wird alljährlich im Juni am traditionellen „vlaggetjesdag“ die Ankunft des...

Das „Lentediner" (Frühlingsdiner) der Regio Achterhoek bot jetzt die Gelegenheit zu einem Erfahrungs- und Meinungsaustausch mit Mitgliedern der „Tweede Kamer" in Den Haag mit dem Ziel, den Blick der niederländischen Parlamentarier auf die Belange des hiesigen Grenzraums zu lenken. Organisiert wurde dieses besondere Gesprächsformat durch...

Kürzlich erhielt Werner Brand, Vorsitzender der Bürgerinitiative Dinxperwick e.V., in der Kreishandwerkerschaft Borken offiziell den Förderbescheid für das Projekt „Kühlschrankliste“. In dieser sollen online Informationen zu Themen wie Beratung und Einkauf in der Grenzregion eingepflegt werden. Einwohner und Besucher können sich somit in Zukunft schnell...

Immer öfter überschreiten Startups die Landesgrenzen um neue  Märkte zu finden, spezifisches Wissen zu erhalten, oder die Finanzierungsmöglichkeiten zu erhöhen. Ein lokaler Investor, Business Angel genannt, kann einem Unternehmen großen Mehrwert bringen. Investoren sehen auch im Ausland öfters Chancen in vielversprechende Startups in bestimmte Branchen...

Das Internationale Netzwerkbüro lädt gemeinsam mit dem 1. FC Bocholt am Dienstag, 12. Juni, zu einer Abendveranstaltung in das Vereinsheim des Fußballvereins ein. Dass Fußball über alle Grenzen und Mentalitäten hinweg die Menschen verbindet, ist nichts Neues. Der Fußball kann aber auch eine Netzwerkplattform für...

Am 16. Mai 2018 stattet der niederländische Staatssekretär Raymond Knops vom Ministerium für Inneres und Königreichsbeziehungen der Euregio Rhein-Waal und der Provinz Gelderland einen Besuch ab. Herr Knops ist in seiner Funktion als Staatssekretär für die Koordination der Zusammenarbeit mit den Nachbarländern verantwortlich und in diesem...

Etwa 50 deutsche und niederländische Unternehmen trafen sich am vergangenen Donnerstag ab 7.45 Uhr auf Einladung des Internationalen Netzwerkbüros – dieses wird von der Wirtschaftsförderung Bocholt und der Gemeinde Oude IJsselstreek unterhalten – zu einem Unternehmerfrühstück bei der Dorset Unternehmensgruppe in Aalten (NL). [caption id="attachment_967" align="alignleft"...

Die Bundesagentur für Arbeit verlängert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Arbeitsverwaltungen Belgiens, der Niederlande und Deutschlands und weiterer Institutionen, die die grenzüberschreitende Mobilität und den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt fördern. Wohnen in Belgien, Arbeiten in Deutschland, Studieren in den Niederlanden – die Grenzen spielen – fast – keine Rolle...

Die berufliche Anerkennung von ausländischen Abschlüssen kann Unternehmen vor Herausforderungen stellen. In vielen Branchen herrscht Fachkräftemangel. Viele Unternehmer würden ihre Personalsuche gerne auch auf das Nachbarland ausweiten. Es ist auf den ersten Blick jedoch schwer einzuschätzen, über welche Fähigkeiten und Kenntnisse Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit...

Der EUREGIO-Rat kam vor wenigen Tagen in Ahaus zusammengekommen. Die deutschen und niederländischen Ratsmitglieder tagen dreimal jährlich zu gemeinsamen grenzübergreifenden Fragen. Diesmal standen grenzüberschreitende Begegnungen in Bereichen wie Wirtschaft, Verwaltung, Kunst und Nachbarsprache im Mittelpunkt. Für einen Tag in einen Betrieb im Nachbarland „reinschnuppern“: Seit dem...

Gleich zwei Veranstaltungen des Internationalen Netzwerkbüros finden am 19. April 2018 statt. Zum einen lädt es bei der Dorset Unternehmensgruppe in Aalten zum Unternehmerfrühstück „Smart Hub Achterhoek“ trifft „Digital Hub münsterLAND“, zum anderen gibt es eine Infoveranstaltung zum Techniktag Bocholt. Am Morgen ab 7.45 Uhr wird...

Das „Internationale Netzwerkbüro – Internationaal Netwerkbureau“ bietet Ihnen eine weitere hochinteressante Veranstaltung in einem weltweit tätigen niederländischen Unternehmen an. Wir laden Sie zum Unternehmerfrühstück am 19. April 2018 bei der Dorset Group (Weverij 26, 7122 MS Aalten, NL) ein. Die Unternehmensgruppe Dorset ist ein weltweit tätiges...

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst hielt sich in der vergangenen Woche zu politischen Gesprächen in den Niederlanden und Belgien auf. In Den Haag traf er seine niederländische Amtskollegin Cora van Nieuwenhuizen. Im Gespräch ging es um die Organisation der Hafen-Hinterlandverkehre (wir berichteten), Brückenproblematik, Baustellenmanagement und grenzüberschreitende...

Heute findet im Industriemuseum Textilwerk Bocholt eine Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentags 2018 statt. Unter anderem werden Workshops angeboten, die die Gleichbehandlung der Frau (in der Wirtschaft), das Familienrecht und kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden behandeln. Zudem stehen Lesungen erfolgreicher Frauen auf dem Programm...

Rund 40 deutsche und nied erländische Unternehmen trafen sich am gestrigen Donnerstag auf Einladung des Internationalen Netzwerkbüros – dieses wird von der Wirtschaftsförderung Bocholt und der Gemeinde Oude IJsselstreek unterhalten - sowie des Business Clubs Kleve zu einem sogenannten Deutsch-Niederländischen Business Speed-Dating im Hotel Residenz. In...

Gestern ist das „Experiment Grenze“ gestartet. Das Experiment ist die praktische Fortsetzung des „Pakts: Arbeitsmarkt über die Grenze!“, das die EUREGIO 2015 initiiert und bis Ende 2017 organisiert hat. „Experiment Grenze“ heißt: interessierte Arbeitnehmer aus dem niederländischen Grenzgebiet haben die Möglichkeit, einen Schnuppertag in einem...

Neun deutsche und niederländische Musik- und Tanzgruppen aus dem Kreis Borken und der niederländischen Region Achterhoek proben derzeit für das grenzüberschreitende Projekt „Hallo Europa!“. Aufgeführt wird „Hallo Europa!“ am Sonntag, 25. Februar 2018, um 15 und 17 Uhr im Rathaus der niederländischen Gemeinde Winterswijk. Der...

Kinder zwischen sieben und 14 Jahren für Technik begeistern: Das ist das Hauptziel des „Techniekdag Achterhoek“, der am 17. März beim Unternehmen Grijsen Park en Straatdesign in der niederländischen Grenzstadt Winterswijk stattfindet. An diesem Tag können Kinder und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr...

Die Mitglieder des internationalen Beratungsausschusses Bocholt – Aalten informierten sich in ihrer letzten Sitzung über die verschiedenen deutsch-niederländischen Projekte im Bereich der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Thomas Deckers, Leiter der Bocholter Feuerwehr, stellte das Großprojekt „PREpare“ und die Machbarkeitsstudie „Crossfire“ vor. Außerdem besichtigten sie die...

Rund 50 deutsche bzw. Bocholter und niederländische Unternehmen trafen sich auf Einladung des Internationalen Netzwerkbüros, das von der Wirtschaftsförderung Bocholt und der Gemeinde Oude IJsselstreek unterhalten wird, zu einem Informationsabend mit Low Range Wide Area Network (LoRaWAN) „Best Practice“ Beispielen aus Winterswijk und Bocholt. [caption id="attachment_886"...